Räbel, Erika

Räbel_400

Persönlich ..

Die 57jährige Autorin ist verheiratet, Mutter eines erwachsenen Sohnes und in der Nähe der Ottostadt Magdeburg zu Hause.

Eigentlich hat sie immer geschrieben, hier ein Gedicht, da eine Kurzgeschichte.
Für sich selbst und zur Erheiterung von Freunden.
Für Erika Räbel stand schon früh fest, sie möchte mal Schriftstellerin werden. Aber zunächst erlernte sie einen anständigen Beruf, wurde Sekretärin, später noch Industriekauffrau und arbeitet in Vollzeit nun schon 40 Jahre in der gleichen Firma.
Die Liebe zur Literatur erlosch nie, von jeher verarbeitet sie alles schriftlich.
Durch eine Gedichtsveröffentlichung im Dezember 2012 in der Frankfurter Bibliothek wurde sie ermutigt und so entstand das mit viel Herzblut geschriebene Kinderbuch  „Eri`s schönste Geschichten“.
Wenn sie gefragt wird, wie sie gerade darauf gekommen sei, würde sie Antworten: „Es floss einfach aus mir heraus, als ob jemand den Stift führte.“
Ihre große Liebe zum Schreiben lässt uns gespannt sein auf weitere Veröffentlichungen. Geplant sind erst einmal Kurzgeschichten. Lassen wir uns Überraschen.

Ganz privat ..

Meine Lieblingsbücher: Autoren:Kästner, Heine, Eugen Roth

Ich lese zur Zeit: Mein neues Manuskript

Meine Lieblingsmaler: Alte Meister

Mein Lieblingskomponist: Mozart

Dies natürliche Gabe möchte ich besitzen: Geduld, Gelassenheit

Mein Hauptcharakterzug ist: Herzlichkeit, Spontanität

Diese Person(en) bewundere ich: Die Queen für ihre Selbstdisziplin

Vollkommenes Glück bedeutet für mich: Friedlich leben ohne Missgunst

Unglück bedeutet für mich: Einsamkeit, Verlust des geliebten Menschen

Was ich liebe: Meinen Mann, meinen Sohn, meine Freunde

Was ich verabscheue: Neid, Unehrlichkeit

Mein größter Fehler: Ungeduld

Diese Fehler würde ich verzeihen: Unpünktlichkeit

Das ist noch geplant: Kurzgeschichten

Mein Lebensmotto: Leben und leben lassen

Ihr erstes Buch:

erscheint in Kürze

KinderbuchEri’s schönste Geschichten
Autorin: Erika Räbel
ISBN Buch:  9783939478-881
ISBN E-Book:  9783939478-966
Verlag Kern, Bayreuth
1.Auflage, Februar 2013
Softcover, 44 Seiten
Preis:  9,90 EUR
E-Book:  7,49 EUR
www.verlag-kern.de

>>hier bestellen

Dieses Buch ist für Kinder geschrieben, wird durch Eltern entdeckt und von Großeltern vorgelesen.

Da ist der Kater Mikesch, der sich immer versteckt und das Mäuschen Piepsi, das gar keine Angst vor dem Kater Johann hat. Das Hündchen Joschi begibt sich auf Spurensuche, während der arme Rabe einmal zu tief ins Glas schaut. Dann gibt es noch Geschichten aus dem Zwergenland, und was der Elch Karl so treibt, erfährt man auch. Und ganz am Ende verrät das Büchlein auch noch, wo der Weihnachtsmann wohnt. Dazwischen gibt es aber noch ein paar kleine Überraschungen.

Profil Stand: Februar 2013

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert noch gedruckt werden.