Mehlhorn, Heike

Persönlich …

Mehlhorn_400 Ich wurde im Juli 1963 in der Industriestadt Merseburg im heutigen Sachsen-Anhalt geboren. Meine Vorschulzeit durfte ich, frei  jeder Kindereinrichtung, gemeinsam mit meiner jüngeren Schwester, in Obhut unserer Mutter verbringen. Sich in dieser Zeit auf ein kleines Einkommen zu beschränken war auch bei den geringen Kosten, z. B. für Miete, Strom …  in der damaligen DDR eine Herausforderung für die Familie.

Für die unbeschwerte Kindheit bin ich heute sehr dankbar. Es blieb viel Zeit für fantasievolles Spiel allein und mit Freunden.  Während der Schulzeit habe ich gern gesungen und es vom Chorgesang zu einer schulischen „Solo-Karriere“ gebracht. Verantwortung für mich und andere zu übernehmen, war für mich immer ein Thema  und  wurde im damaligen Schulsystem nicht übersehen und natürlich „gefördert“.

Mit dem Berufswunsch Unterstufenlehrerin sollte es nichts werden und so habe ich aus der schmalen Berufspalette den Beruf „Wirtschaftskaufmann“  ausgewählt. Im volkseigenen Betrieb habe ich meinen Mann kennen-  und in  unserer Freizeit lieben gelernt.

Wir haben eine gemeinsame Tochter und bislang ein sehr erfülltes und manchmal auch überfülltes Leben mit Höhen und Tiefen verschiedenster Natur erlebt.

Mit der Wende haben wir uns mit einem kleinen  Bauunternehmen  selbständig  gemacht.  Seit dem verbringen  Tag und Nacht  miteinander. Das ist eine spannende Herausforderung.  Um in der sozialen Marktwirtschaft  bestehen  zu  können, hieß es, die Schulbank drücken. Ich saß auf der  Schulbank der Betriebswirte.  Inzwischen  ist auch unsere Tochter im Unternehmen tätig.

Bei der Beobachtung des Weltgeschehens und der Veränderung in nächster Nähe, nämlich in der eigenen Familie,  tauchten für mich immer mehr Fragen nach dem : Warum ist das so? auf.

Seit meinem 50. Geburtstag  habe ich mich durch ein regelrechtes „Selbststudium“  auf die Suche nach Antworten begeben.  Das Schreiben ist bislang ein Weg, mich mitzuteilen. Wie ich  mich kenne, wird es nicht der einzige Weg bleiben. Mein Leben bleibt also spannend und ich freue mich auf jeden einzelnen neuen Tag!

_____________________________________________________

Ganz privat ..

Meine Lieblingsbücher: Eine neue Erde

Ich lese zur Zeit: U. a. Die Urfeld-Forschungen von D. Wilcock

Mein Lieblingsmaler: mein Kind :) . Sie ist so kreativ.

Mein Lieblingskomponist: U. a. Ashana Lobody & Thomas Barquee, C. Preuss

Diese natürliche Gabe möchte ich besitzen: Singen, weil mich Musik sehr berührt und inspiriert

Mein Hauptcharakterzug ist: Hilfsbereitschaft

Mit dieser Person würde ich gerne einmal diskutieren: Wayne W. Dyer

Diese Person(en) bewundere ich: Alle mitfühlenden Menschen, die helfen, wenn Hilfe erforderlich ist.

Vollkommenes Glück bedeutet für mich: In Harmonie mit mir und meinen Lieben zu sein

Unglück bedeutet für mich: Krieg, getrennt sein

Da würde ich gerne leben: Mit etwas Abstand, ganz in der Nähe von Familie und Freunden. Dort ist mein Lieblingsort.

Mein Lieblingsessen: Leckeres selbstgekochtes Essen und manchmal nasche ich gern, leider :(

Mein schönstes Erlebnis: U.a. die ersten Minuten mit meiner Tochter

Was ich liebe: Musik, Fotografie, die Natur und gerne auch mal Stille

Was ich verabscheue: Unaufrichtigkeit

Mein größter Fehler: Meine Gutgläubigkeit

Diese Fehler würde ich verzeihen: Dinge, die ohne Vorsatz geschehen bzw. ohne die Absicht, verletzend zu sein.

Das ist noch geplant: Gern noch mehr Lyrik und vielleicht auch mal ein Roman

Mein Lebensmotto: Was hat das mit mir zu tun?!  – hier vorrangig die negativen Erfahrungen betrachtend

Ihre Website: www.gedankenschiffchen.de

Kontakt: h.mehlhorn@gedankenschiffchen.de

__________________________________________________

Das Buch:

9783957162182

Namaste – Meine Seele grüßt deine Seele

© Verlag Kern GmbH, Ilmenau
© Inhaltliche Rechte beim Autor
1. Auflage, Januar 2017
Autorin: Heike Mehlhorn
Sprache: deutsch, gebunden
ISBN: 978-3-95716-218-2
ISBN E-Book: 978-3-95716-234-2

Details und Bestellung >>hier

___________________________________________________________

Profil Stand: März 2017

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert noch gedruckt werden.