Nowotny, Peter

Autor_Nowotny_400

Persönlich …

Peter Nowotny wurde im Juni 1940 um 3.45 Uhr in Wien geboren. Er besuchte die Handelsschule und interessierte sich schon in seiner Jugend für Musik. Mit 25 Jahren gründete er seine erste Band. Damals spielte er mit großer Begeisterung das Schlagzeug.

Beruflich ging es eher trocken zu. Fast sein ganzes Leben lang war er als kfm. Angestellter tätig.

Als er 50 wurde, folgte eine große Krise: Kündigung, Diabetes II, sowie schwere Angst- und Panikattacken die später in Depressionen übergingen..

Nach einem finanziellen und seelischen Tief gründete Peter Nowotny eine Selbsthilfegruppe gegen Angst und Depression, die er sehr erfolgreich über 22 Jahre lang leitete. Er lernte Kinesiologie, klassische Ganzkörper-Massage, Radiästhesie (Störplatzmessung) und spielte auf seinem Keyboard meditative, sanfte Entspannungsmusik die er an seiner Gruppe weitergab. Schon damals schrieb er, mühsam mit einer Schreibmaschine,  einen praktischen Ratgeber. So konnte er sich selbst und sehr, sehr vielen Menschen in der SHG weiterhelfen.

Zur damaligen Zeit war der Autor oft bei Sendungen im ORF eingeladen, wo er Tipps gegen Depression und Angst gab. Als einst selbst Betroffener mit psychosomatischen Symptomen und Beschwerden konnte er seine persönlichen Erfahrungen den Menschen am besten weitergeben.

Nach diesen Fernsehsendungen kamen tausend Anrufe und Briefe. Das Gesundheitsamt der Stadt Wien gab ihm die Möglichkeit alle Betroffenen zweimal wöchentlich in ein kleines öffentliches Lokal einzuladen um positive Erfahrungen auszutauschen.

In den 22 Jahren, in denen er Gruppe geleitet hat, waren es mehr als 11.000 Menschen die Hilfe bei ihm suchten.

Er nahm eine spezielle Entspannungsmusik auf CD auf und konnte mit seiner angenehmen Stimme vielen Betroffenen  wieder Mut zusprechen. Durch einfache kinesiologische Übungen (Kinesiologie=Lehre von der Bewegung) konnte er vielen  helfen. Später hielt er immer wieder Vorträge und Seminare über Positives Denken, Funktion des Unterbewusstseins, Angst & Depression, Kinesiologie u.a.

Privat war Peter Nowotny zweimal verheiratet, aus erster Ehe stammt sein Sohn Christian. Doch seine Welt war und ist die Musik, die ihm und vielen anderen, immer wieder geholfen hat, das Leben angenehm weiter zu führen.

Nun in seinem 73. Lebensjahr startet er mit seinem wunderbar verständlich geschriebenen Ratgeber „Lebensweg mit Stoppschild“ noch einmal durch. Das Buch ist im Verlag Kern erschienen.

Ganz privat ..

Peter Nowotny über sich selbst

Meine Lieblingsbücher: Kästner, Krutisch,Tepperwein

Ich lese zur Zeit: Tepperwein, die Geistigen Gesetze

Meine Lieblingsmaler: Rembrandt, Klimt, da Vinci Hodina

Mein Lieblingskomponist: Robert Stolz Johann Strauss

Nachfolgendes künstlerisches Ereignis halte ich für Bedeutungsvoll: Neujahrskonzert der Wr. Philharmoniker

Dies natürliche Gabe möchte ich besitzen: singen

Mein Hauptcharakterzug ist: ehrlich, verständnisvoll

Mit dieser Person würde ich gerne einmal diskutieren: Angela Merkel

Diese Person(en) bewundere ich: Nicki Lauda

Vollkommenes Glück bedeutet für mich: entspannungsmusik selbst zu komponieren

Unglück bedeutet für mich: Krankheit

Mein Lieblingsessen: vegetarisch, Gemüse in allen Variationen

Mein schönstes Erlebnis: immer wieder einen neuen Tag begrüssen

Was ich liebe: die Schöpfung die Natur

Was ich verabscheue: Hass und Gewalt

Mein größter Fehler: zu nachgiebig zu sein

Diese Fehler würde ich verzeihen: alle

Das ist noch geplant: weiter Musik komponieren

Mein Lebensmotto: Carpe Diem –  Nütze den Tag

Seine Werke ..

Lebensweg

Lebensweg mit Stoppschild
Ein praktischer Ratgeber gegen Angst
und Depressionen
ISBN: 9783944224-725
ISBN E-Book: 9783944224-541
Autor: Peter Nowotny
Verlag: Verlag-Kern, Bayreuth
1. Auflage Juni 2013
Broschiert, 108 Seiten
Sprache: Deutsch

>>hier kostenpflichtig bestellen

Klappentext:

Ein finanzielles und seelisches Tief veranlassten Peter Nowotny eine Selbsthilfegruppe gegen Angst und Depression zu gründen, die er über 22 Jahre sehr erfolgreich leitete. Nach zahlreichen Fernsehsendungen kamen tausend Anrufe und Briefe. Das Gesundheitsamt der Stadt Wien gab ihm die Möglichkeit, Betroffene einzuladen um positive Erfahrungen auszutauschen. So konnte der Autor in der SHG mehr als 11.000 Menschen helfen.

Dieser praktische Ratgeber ist nun das Ergebnis seiner langjährigen Arbeit. Er wird vielen Menschen helfen, wieder ein ganz normales Leben führen zu können.

CDNowotny

Seine CD  „Frühlingserwachen“ ist ein wunderbarer Spaziergang durch die Natur, die er Autor Peter Nowotny selbst komponiert und gespielt hat. Der sanfte Klangteppich, verbunden mit Original-Stimmen aus der Natur öffnen das Herz und streicheln die Seele.

Kostenpflichtig für 10 Euro, plus 2,50 Porto

zu bestellen unter peternowotny@kabelplus.at

Presse:

daz Nr. 65, I/2014
Buchtipps
Datum: 17.03.2014 | Size: 293.93 KB | Downloads: 721

Badener Zeitung

Profil Stand: Juni2013

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert noch gedruckt werden.