Schramm, Uwe

Uwe Schramm, Jahrgang 1940, wohnt in der Krummhörn in Ostfriesland. Zunächst als Orthopädie-Techniker tätig, wechselte er den Beruf und wurde Medizinisch-Technischer Kaufmann für chirurgische Instrumente, Labor-Diagnostik und Hüft-Endoprothetik im Familienbetrieb. Seit seiner Jugend interessiert er sich für die Natur und Tierwelt, speziell Ornithologie, er wurde ehrenamtlicher Umweltschützer und engagierte sich im Naturschutzbund (NABU) und im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Sein Buch „Glück mit dunklen Schatten“ erscheint demnächst im Verlag Kern

_______________________________________________________

Ganz privat…

Seine Lieblingsbücher: Frühstück mit Elefanten

Sein Lieblingskomponist: Mozart

Dies natürliche Gabe möchte er besitzen: Musikinstrument spielen können

Mit diesen Personen würde er gerne einmal diskutieren: Dalai Lama, Papst

Diese Person(en) bewundert er: Greta Thunberg

Vollkommenes Glück bedeutet für ihn: Eine gute Partnerschaft

Unglück bedeutet für ihn: Schicksal

Da würde er gerne leben: Afrika / Namibia

Sein Lieblingsessen: Forelle blau

Sein schönstes Erlebnis: Fahrten in die Natur

Was er liebt: Naturbeobachungen, klassische Musik

Was er verabscheut: Lügen, Intrigen

Sein größter Fehler: Ungeduld

Diese Fehler würde er verzeihen: Vergesslichkeit

Sein Lebensmotto: Frohsinn

____________________________________________________________________

Profil Stand: November 2019

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert noch gedruckt werden.